Suche   Los!

Ein neues Reisegesetz

Quelle: ullstein bild/Werek
Ostdeutsche Flüchtlinge auf dem Weg in die Bundesrepublik am 8. November 1989. Über die am 2. November wieder geöffnete Grenze zur Tschechoslowakei verlassen immer noch Zehntausende die DDR. Mit einem neuen Reisegesetz will die DDR-Führung den Flüchtlingsstrom stoppen.


Seite drucken | Seite weiterempfehlen | Kommentar senden